Hallo und herzlich willkommen zur Episode 000!
Die Null Episode ist quasi die Episode wo man sich so ein bisschen vorstellt und sagt worum es in dem Podcast geht. Das ist eine gewisse Tradition.

Und ja, deswegen mache ich heute diese Episode. Und wenn der Klang heute nicht ganz so perfekt ist, liegt es daran, dass ich dir zeigen möchte, dass man immer und überall podcasten kann.

Ich sitze jetzt gerade im Auto und fahre ins Fitness-Studio. Aber keine Sorge, ich habe alle Hände frei und kann mich voll auf den Straßenverkehr konzentrieren. Denn ich nutze mein iPhone und daran angeschlossen ist das Rode Smartlav plus. Und damit kann ich während der Fahrt diese Episode aufnehmen.

Ich bin Tom Meurer und bin selber leidenschaftlicher Podcaster. Vielleicht kennst du ja meinen bekanntesten und erfolgreichsten Podcast – den FotoCast-Podcast. Das war ein Podcast rund um das Thema Fotografie.

Aber jetzt zum heutigen Stand. Ab sofort gilt mein Fokus dem Podcast “Podcast Warriors“.

Wofür steht das Warrior?

Warrior steht für Krieger. Ein Krieger lässt sich nicht aufhalten – ein Krieger lässt sich nicht ablenken – ein Krieger ist fokussiert. Fokussiert auf sein Ziel, auf deinen Auftrag. Ein Krieger verliert sein Ziel nie aus den Augen.

Und genau darum soll es gehen. Das ich dich motiviere ins TUN zu kommen, dass ich dich motiviere dranzubleiben, dass ich dich motiviere, dein Ziel dass du mit deinem Podcast hast, nicht aus den Augen verlierst.

Noch ein paar Fakten über mich

  • Mein Name ist Tom Meurer
  • Verheiratet mit der weltbesten Frau
  • Gemeinsam haben wir eine leibliche Tochter und zwei Pflegekinder
  • Wir leben auf einem alten kleinen Bauernhof und haben entsprechend viele Tiere.
    Angefangen von einem Islandpony für unsere Tochter. Das steht allerdings in einem Reitstall und wohnt nicht auf unserem kleinen Gehöft. Aber jede Menge Kaninchen, Meerschweinchen, Katzen, Hamster und zwei Hunde.

Was erwartet dich in Zukunft in der Serie Podcast Warriors?

In dem Podcast werden immer wieder Tipps und Tricks besprochen und Tools vorgestellt.  Dazu kommen motivierende Interviews mit erfolgreichen Podcastern.

Ab und zu gibt es auch mal Episoden mit dem Namen: Über den Tellerrand schauen. Das sind dann eher Episoden wo es etwas persönliches von mir gibt oder oder oder….

In dem Sinne verbleibe ich jetzt mit Herz und Seele,
Tom